Hausanschluss-Sanierung durch STREET TO HOME®-Verfahren

Jockgrim – Mit einem völlig neuen Verfahren zur grabenlosen Hausanschlusssanierung präsentiert sich die Firma Klaus Dieter Zawisla GmbH auf der Fachmesse ABWASSER.PRAXIS 2015 am 28. und 29. April in Offenburg. STREET TO HOME® heißt die Innovation aus dem Bereich Rohr- und Kanalsanierung. Mit STREET TO HOME® ist es möglich, die Hausanschlussleitung vom Straßenkanal aus zu sanieren.

Bei STREET TO HOME® fährt ein Hightech-Roboter durch das Innere des Abwasserkanals. Wie ein gelenkiger Maschinenwurm auf Rädern fährt der Roboter vollautomatisch durch die unterirdischen Wege und liefert dabei sämtliche Daten an einen Computer. Die Sanierungszentrale befindet sich dabei vor Ort in einem LKW, der bequem an der Straße stehen kann. Es sind keinerlei Grabungen notwendig.

In herkömmlichen Verfahren wurde in der anderen Richtung saniert, vom Haus aus zum Straßenkanal. Bei STREET TO HOME® ist das nun – wie der Name des Verfahrens bereits verrät – anders. Es wird vom Hauptkanal der Straße der Hausanschluss saniert. Das bringt Vorteile mit sich: Um etwa abführende Rohre zum Hauptkanal unter der öffentlichen Straße zu erreichen, mussten mit dem herkömmlichen Verfahren erst die abführenden Rohre auf dem Grundstücksgelände abgefahren und gegebenenfalls saniert werden. Etwaige Verstopfungen, Ablagerungen oder Inkrustierungen, die sich im Bereich der privaten Grundstückseigentümer befanden, mussten beseitigt werden, bevor man mit der Sanierung der öffentlichen Kanalrohre beginnen konnte. Mit STREET TO HOME® eröffnen sich nun neue, deutlich effizientere Möglichkeiten.

Die Klaus Dieter Zawisla GmbH ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen im Rohr- und Kanalbereich, das Erfahrung und Fähigkeiten optimal bündelt. Der Meisterbetrieb für Rohr-, Kanal- und Industrieservice ist für Sie Tag und Nacht erreichbar. Zu den Leistungen gehören auch zertifizierte Fachkunde, Dichtheitsprüfung, Generalinspektion von Fett-, Öl- und Benzinabscheider. Die Klaus Dieter Zawisla GmbH ist auch ein zertifizierter Berater für Grundstücksentwässerung.

Seit Jahren ist die grabenlose Hausanschluss-Sanierung vom Haus zum Straßenkanal das Spezialgebiet der Klaus Dieter Zawisla GmbH. Die Erfahrung aus tausenden Aufträgen und vielen hunderten Kilometern sanierter Leitungen führte zur gemeinsamen Entwicklung des ersten STREET TO HOME®-Hausanschluss-Sanierungssystems. Zusammen mit der Firma IBG aus Bütingen, die Kanalsanierungsroboter baut, und mit dem Inliner-Hersteller Saertex multiCom aus Saerbeck entwickelte die Klaus Dieter Zawisla GmbH als Anwender das vollkommen neue Verfahren STREET TO HOME®.

Die Klaus Dieter Zawisla GmbH ist Ihr kompetenter Partner für ganzheitliche Lösungen aller Rohr- und Kanalprobleme, langfristig und zufriedenstellend. In Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz ist die Klaus Dieter Zawisla GmbH für private Haushalte, Gewerbe, Industrie, Kommunen und Gemeinden rund um die Uhr im Einsatz.

Text: „Die Lokale“ – Südpfalz-Verlag, Ausgabe Mai 2015